Ein Haus zu bauen braucht Zeit

Als ich mit dem Immobiliengeschäft anfing, fragten mich die Leute: „Wie lange dauert es, ein Haus zu bauen?“ Das ist fast fünf Jahre her. Damals wusste ich mehr über die Baubranche als die meisten Leute. Es war also nicht gerade eine leicht zu beantwortende Frage. In meinen vielen Jahren des Hausbaus habe ich viele verschiedene Antworten auf diese Frage gehört. Manche Leute würden sagen, dass es etwa zehn Jahre dauert, manche sagen fünf, und manche sagen zwei oder drei.

Jedes Mal, wenn ich diese Antwort höre, schüttle ich den Kopf und sage: „Ich kann nicht glauben, dass die Leute denken, dass es so einfach ist, ein Haus zu bauen.“
Ich bin seit etwa 20 Jahren in der Immobilienbranche und ein Haus zu bauen ist nicht wie andere Bauarbeiten. Sie müssen viel über Ihr Haus nachdenken. Dein Holz wird geschnitten und vorbereitet, der Ziegelstein wird gelegt und der Zement gegossen. All das wird ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wenn du nicht geduldig bist, kann es sehr frustrierend werden. Es stimmt, dass der Bau eines Hauses Zeit braucht. Sie müssen schon in der frühen Phase der Planung anfangen, Pläne zu machen und Ihre Entscheidungen zu treffen. Danach werden Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wie Ihr Haus aussehen soll.

Betrachten Sie dieses Beispiel

Nehmen wir an, Sie planen den Bau eines zweistöckigen Ein-Schlafzimmer-Hauses. Sie müssen die Anzahl der Schlafzimmer, die Quadratmeterzahl und die Fläche, in der das Haus gebaut werden soll, herausfinden. Mit diesen Informationen können Sie mit der Planung für die benötigten Materialien beginnen. Nun, wenn Sie sich die Pläne ansehen, werden Sie feststellen, dass Sie ein zweistöckiges Ein-Schlafzimmer-Haus nicht nach den Plänen bauen können. Aber Sie können vielleicht ein dreistöckiges Haus bauen, wenn Sie bereit sind,
den Plan zu ändern oder die Größen zu ändern. Der Schlüssel ist hier, sich selbst Raum zum Atmen zu geben und genug Platz in den Plänen zu haben, um ihn anpassen zu können.

Eine andere Möglichkeit, dies zu tun, ist, einen Raum im neuen Gebäude auszuwählen und herauszufinden, wie viel Platz Sie benötigen. Auch wenn Sie nicht viel Platz in Ihren Plänen haben, können Sie sich, wenn Sie es eilig haben, zumindest Raum geben, um Platz zu schaffen. Das ist etwas, das Sie mit jedem neuen Gebäude tun müssen, das Sie bauen. Jetzt, wo Sie etwas Zeit haben, um die Pläne, die Materialien und den benötigten Platz zu überdenken, können Sie sich die verfügbaren Standorte und Strukturen genau anschauen. Das kann eine kleine Garage, ein kleiner Schuppen oder ein kleiner Schuppen auf einem mittelgroßen Hof sein. Dies sind gute Standorte für das Haus.

Sie können diese auch als Ausgangspunkt für die Planung des Außenbereichs des Hauses verwenden. In vielen Fällen basiert das Design des Hauses auf der Form des Grundstücks, und Sie können das Design so ändern, dass es in die Form des Hofes passt. Dies ist nur eine Möglichkeit, Ihnen zu helfen, zu entscheiden, wie lange es dauert, ein Haus zu bauen. Der Bau eines Hauses nimmt viel Zeit in Anspruch, seien Sie also geduldig. Sie werden bald Ihr schönes neues Haus genießen.